Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

Unsere Angebote der beruflichen Umschulungen

Verkäufer*in

Verkäufer*innen veräußern Waren und Dienstleistungen. Dazu informieren und beraten sie Kunden*innen und bieten Serviceleistungen an. Sie nehmen Ware an, zeichnen sie aus und präsentieren sie ansprechend. Zudem prüfen sie den Bestand, führen Qualitätskontrollen durch, bestellen Ware nach und nehmen Reklamationen entgegen. 

Kaufmann*frau im Einzelhandel

Kaufmänner*frauen im Einzelhandel sind sowohl in Fachgeschäften als auch in den Fachabteilungen von Warenhäusern tätig. Neben dem eigentlichen Verkauf ist die Beratung der Kunden*innen bezüglich Produkteigenschaften sowie der Benutzung und Pflege eine Ihrer Hauptaufgaben. Sie sind aber auch Hauptansprechpartner*innen bei Reklamationen und kümmern sich darüber hinaus um die Produktpräsentation.

Automobilkaufmann*frau

Zahlen, Technik und Autos sind Ihre Leidenschaft? Dann sind Sie perfekt in dem Beruf als Automobilkaufmann*frau, um Kunden*innen alle Dienstleitungen rund ums Fahrzeug anzubieten.

Kaufmann*frau im Gesundheitswesen

Sie möchten Ihr Interesse an medizinischen Fragestellungen mit kaufmännischen Aspekten zu einer interessanten beruflichen Perspektive verbinden. Berührungsängste mit Ärzten*innen und Krankenhäusern kennen Sie nicht. Sie arbeiten gerne in Teams und verfügen über Organisationstalent. Der Umgang mit Zahlen und Computern macht Ihnen Freude. Dann ist diese Ausbildung die richtige für Sie.

Sport- und Fitnesskaufmann*frau

Der Gesundheitsbereich wächst und wächst und damit auch die Vielzahl an Aufgaben. Schon lange geht es nicht mehr um nur um Trainingspläne und Ernährung. Auch viele kaufmännische Bereiche sowie Controlling und Marketing gehören mittlerweile zu der Branche. Ein umfangreicher und interessanter Beruf mit steigendem Bedarf.

Fachinformatiker*in - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker*innen in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln, programmieren und testen kundenspezifische Software 

Kaufmann*frau für Büromanagement

Als Kaufmann*frau für Büromanagement befassen Sie sich mit allgemeinen Verwaltungsaufgaben, oder dem betrieblichem Rechnungswesen, Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung oder Hausverwaltung. Sie bearbeiten Steuer- und Versicherungsfragen und erstellen Statistiken.

Industriekaufmann*frau

Der Umgang mit Zahlen und die Arbeit am Computer sind Ihre Welt. Sie haben gerne mit Kunden*innen und Lieferanten zu tun und zeichnen sich durch Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungskraft aus. Auch rechtliche Fragestellungen schrecken Sie nicht ab. Dann ist unsere Umschulung zum*zur Industriekaufmann*frau die richtige für Sie.

Kaufmann*frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Sie arbeiten gerne mit nationalen und internationalen Handelspartneren*innen zusammen? Sie interessieren sich für Kunden*innen und Lieferanten*innen aus aller Welt und deren Kulturen. Dabei zeichnen Sie sich durch Verhandlungsgeschick, Kreativität und Überzeugungskraft aus? Wenn Sie zusätzlich noch dem Einsatz von Computern, der Berücksichtigung von Vorschriften und rechtlichen Fragestellungen positiv gegenüberstehen, dann sollten Sie Ihren Blick auf diesen Ausbildungsweg richten.

Kaufmann*frau für Spedition und Logistikdienstleistungen

Als Kaufmann*frau für Spedition und Logistikdienstleistung verkaufen Sie logistische Dienstleistungen, entwickeln Transportlösungen und Logistikkonzepte unter Beachtung wirtschaftlicher, rechtlicher und ökologischer Aspekte. Ein umfangreicher Job mit vielen, auch grenzübergreifenden, Schnittstellen.

Fachlagerist*in

Der*die Fachlagerist*in nimmt Güter an und stellt Warenlieferungen für den Versand zusammen. Die Arbeitsorte sind die Laderampen und Lagerhallen bei Speditionen und Logistikdienstleistern.

Vorbereitung auf eine Umschulung

Einen neun Weg einzuschlagen wird manchmal durch die Angst gebremst, lange nicht mehr gelernt zu haben. Seien Sie unbesorgt, wir bereiten Sie otimal vor und finden mit Ihnen den richtigen Einstieg, damit Ihre Umschulung ein Erfolg wird. 

 

 

Unterrichtszeiten

Vollzeit: 08:15 - 15:15 Uhr 

Teilzeit: 08:15 - 12:15 Uhr 

Buchen Sie hier direkt Ihren Beratungstermin!