Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt

BAMF Integrationskurs

 

Der Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs und schließt mit dem Test „Leben in Deutschland“ (LiD) und dem Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) ab. Das Ziel: Sie erreichen das Sprachniveau B1. Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die:

  • in Deutschland leben und arbeiten möchten
  • in deutscher Sprache Anträge, Briefe und E-Mails ausfüllen müssen 
  • neue Menschen kennenlernen und sich austauschen möchten
  • mehr über Deutsche Geschichte, Kultur und Rechtsordnung lernen wollen

Im Sprachkurs (600 Unterrichtsstunden) werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

  • Einkaufen und Wohnen
  • Gesundheit
  • Arbeit und Beruf
  • Ausbildung und Erziehung von Kindern
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Medien und Mobilität
  • Sie lernen außerdem, wie Sie Briefe und E-Mails auf Deutsch verfassen, Formulare ausfüllen und sich um eine Arbeitsstelle bewerben. 

Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs (100 Unterrichststunden). Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über:

  • Deutsche Geschichte und Kultur
  • Rechte und Pflichten in Deutschland, Wertekultur
  • Politische Zusammenhänge
  • Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung

Der Kurs richtet sich an:

  • In Deutschland lebende Ausländer*innen mit Aufenthaltstitel
  • EU-Bürger*innen
  • Deutsche Staatsangehörige ohne ausreichende Deutschkenntnisse
  • Spätaussiedler*innen
  • Asylbewerber*innen mit guter Bleibeperspektive

Der Kurs wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziell unterstützt. Wir klären mit Ihnen die individuellen Bedingungen, unter anderem auch eine mögliche Kostenbefreiung.