Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

  • Sie suchen einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz?
  • Sie sind von Arbeitslosigkeit bedroht und möchten deshalb in einer anderen Firma neu durchstarten?
  • Oder planen Sie nach längerer Kinderbetreuungszeit eine Rückkehr ins Berufsleben?

In allen Fällen sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wir unterstützen Sie professionell durch individuelle Coaching- und Beratungsangebote, ein ausgefeiltes Bewerbungsmanagement und letztendlich auch durch unserer breites Netzwerk an Arbeitgeberkontakten in der Region. 

Sollte Ihr Profil noch nicht ganz auf das von Ihnen gewünschte Stellenangebot passen, könne Sie die geforderten Kenntnisse bei der DAA oder unseren Kooperationspartnern erwerben.

Unsere Leistung kostet Sie in der Regel nichts, da unsere Angebote von Jobcentern und Arbeitsagenturen bei entsprechenden Zulassungsbedingungen mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert werden.

Auch wenn Sie die Kosten selber übernehmen müssen, können Sie an unseren Coachings teilnehmen.

Was ist eigentlich ein AVGS?

Mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein wird Arbeitssuchenden durch Jobcenter und Arbeitsagenturen das Vorliegen der Fördervoraussetzungen für eine oder mehrere  Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung bescheinigt.

Im Gutschein selbst werden das Maßnahmeziel und der Maßnahmeinhalt festgelegt und eine entsprechende Förderzusage erteilt.

Die Inhaber/-innen eines solchen Gutscheines können sich selbst einen zugelassenen Maßnahmeträger auswählen und den Gutschein dort einlösen.

 


Unsere Angebote: